Hans-Hermann Thielke

© T. Hash­e­mi
© Andre­as Volk­mar
 
© T. Hash­e­mi
© T. Hash­e­mi
© T. Hash­e­mi

Im Strick­pul­lun­der und als Post­be­am­ter Ade begeis­tert der Komi­ker Hans-Her­mann Thiel­ke mit ein­zig­ar­ti­gen Geschich­ten aus dem All­tag sei­nes Lebens nach der Post.

Abbild des deutschen Michels

Mit Hans-Her­mann Thiel­ke ist Hel­mut Hoff­mann, wie er im bür­ger­li­chen Leben heißt,  ein genau­es Abbild des deut­schen Michels gelun­gen. Er über­zeugt in sei­ner Rol­le als pedan­ti­scher aber lie­bens­wer­ter Post­be­am­ter im Ruhe­stand. Der gelern­te Clown erlang­te durch Auf­trit­te in Funk und Fern­se­hen und auf Büh­nen im deutsch­spra­chi­gen Raum natio­na­le Bekannt­heit und ist immer noch ein Garant für fei­ne Komik und umso mehr unver­zicht­bar in der deutsch­spra­chi­gen Unter­hal­tungs­land­schaft.

Ab 2019 geht Hans-Her­mann Thiel­ke mit sei­nem neu­en Pro­gramm „Immer“ auf Tour. Die gan­ze Welt scheint momen­tan aus den Fugen gera­ten zu sein. Immer ist irgend­et­was, was sich stän­dig und selbst ver­än­dert. Angst, Panik und schlimms­te Befürch­tun­gen bestim­men unse­ren All­tag. Hans-Her­mann Thiel­ke, Post­be­am­ter Ade, sitzt in sei­ner Trutz­burg – einem 2 ¾ Rei­hen­mit­tel­haus am Ran­de einer Klein­stadt und denkt nach: Wird mei­ne Arbeit schon bald von einem flei­ßi­gen Robo­ter über­nom­men? Muss ich für mei­ne Plas­tik­tü­ten­samm­lung zu Hau­se ein Zwi­schen­la­ger errich­ten, um die Welt­mee­re zu ent­las­ten? Was mache ich mit mei­nen alten Ther­mo­ho­sen, wenn es – dem Kli­ma­wan­del geschul­det – immer wär­mer wird?

Mit sei­nem Solo­pro­gramm „Das Bes­te aus 25 Jah­ren“ prä­sen­tiert Thiel­ke sei­ne abge­dreh­tes­ten und bes­ten Geschich­ten. Alle Ihre Lieb­lings­num­mern aus 25 Jah­ren, alle an einem Abend! Sie müs­sen sich mal vor­stel­len, wie viel da zusam­men gekom­men ist. – Kom­men Gold­fi­sche nach ihrem Able­ben in den Him­mel? – Was mache ich, wenn mir bei einem Strom­aus­fall plötz­lich schwarz vor Augen wird? Und: ist der Käu­fer mei­nes Klein­wa­gens ver­pflich­tet, den dar­in woh­nen­den Mar­der mit zu über­neh­men? Fra­gen über Fra­gen, die Ihnen Herr Thiel­ke an die­sem Abend wie immer aus­führ­lich und sehr prä­zi­se beant­wor­ten wird. Bis auf den Punkt. Außer­dem zeigt er, was er sonst noch so alles drauf hat: er singt, er tanzt, er jon­gliert. Er putzt die Bril­le…

 

Am meisten angefragt

  • Kaba­ret­tis­ti­sche Ein­la­gen aus sei­nen Solo­pro­gram­men: 30–60 Minu­ten
  • Solo­pro­gramm: 2 x 45 Minu­ten
    „Immer“ (neu­es Solo­pro­gramm ab 2019)
    „Das Bes­te aus 25 Jah­ren“ (Solo­pro­gramm mit den schöns­ten Geschich­ten)
  • Mode­ra­tio­nen

Referenzen & Auszeichnungen

  • Diver­se Büh­nen im deutsch­spra­chi­gen Raum
  • ARD
  • NDR
  • Quatsch Come­dy Club
  • Ver­ste­hen Sie Spaß?
  • Wet­ten, dass…?


Wei­te­re Infos bei Wiki­pe­dia

Unverbindliche Anfrage

Sie möch­ten die­sen Künst­ler buchen? Oder erst ein­mal unver­bind­lich mehr erfah­ren? Mel­den Sie sich gern bei uns. Sie errei­chen uns mon­tags bis frei­tags von 9 bis 18 Uhr unter 040 890 64 511 oder taube@kueve.de (Kers­tin Tau­be).

Weitere Kabarettisten

Sebastian Schnoy

Sebastian Schnoy

Sebas­ti­an Schnoy macht poli­ti­sches Kaba­rett mit zahl­rei­chen Bezü­gen in die Geschich­te. Als Speaker und Kaba­ret­tist steht er vor allem für Unter­hal­tung mit Niveau.

Frank Grischek

Frank Grischek

Der Akkor­­­de­on-Kaba­­­re­t­­­tist Frank Gri­schek schul­tert sei­ne „Bor­si­ni Super­star“, betritt die Klein­kunst-Büh­­­ne und spielt Muset­te, Tan­go, Klas­sik und Folk.

Hans-Hermann Thielke

Hans-Hermann Thielke

Im Strick­pul­lun­der und als Post­be­am­ter Ade begeis­tert der Komi­ker Hans-Her­­­mann Thiel­ke mit ein­zig­ar­ti­gen Geschich­ten aus dem All­tag sei­nes Lebens nach der Post. Abbild des deut­schen Michels Mit…

Frank Grischek & Ralf Lübke

Frank Grischek & Ralf Lübke

Zwei Gesangs­stim­men, ein Akkor­de­on und eine Gitar­re – mehr braucht es wirk­lich nicht für einen wun­der­vol­len und höchst unter­halt­sa­men Kaba­­­rett-/Kon­zert-Abend.

Robert Griess

Robert Griess

Komi­ker Robert Griess bie­tet „groß­ar­ti­ges Kaba­rett, frech, tref­fend, scho­nungs­los“ (Rhei­ni­sche Post). Dabei ist er so Figu­­­ren-, The­­­men- und abwechs­lungs­reich wie nur Weni­ge.

Mademoiselle Mirabelle

Mademoiselle Mirabelle

Die fran­zö­seln­de Made­moi­sel­le Mira­bel­le steht als Musik-Kaba­­­re­t­­­tis­­­tin auf der Büh­ne. Mal mode­riert sie ihre eige­ne Show als „La Ladies Night“ und mal als „La Gen­tle­man…

Andrea Volk

Andrea Volk

Kaba­ret­tis­tin und Enter­tai­ne­rin Andrea Volk berei­chert mit humo­ris­ti­schen Vor­trä­gen zu Büro und Ver­trieb Ihre Inzen­ti­ves, Betriebs­fes­te und Schu­lun­gen.

Uta Rotermund

Uta Rotermund

Kaba­ret­tis­tin Uta Roter­mund gilt als „Per­le des Reviers“, deren Man­tra „Lache und erwa­che!““ gestan­de­nen Eti­kett­trä­gern den Weg aus geis­ti­ger Umnach­tung gewie­sen hat.

N. Loenicker / Bauer Hader

N. Loenicker / Bauer Hader

Nils Loe­ni­cker ist Kaba­ret­tist und die eine Hälf­te vom „Kaba­rett Alma Hop­pe“. Zudem lei­tet er in Ham­burg-Eppen­­­dorf sein eige­nes Thea­ter: Alma Hop­pes Lust­spiel­haus.

Jan-Peter Petersen

Jan-Peter Petersen

Poli­ti­sches Kaba­rett à la Jan-Peter Peter­sen ist ein enga­gier­ter, bri­san­ter und unter­halt­sa­mer Mix aus Poli­­­tik-, Wir­t­­­schafts- und Gesel­l­­­schafts-Sati­­­re mit hohem Spaß-Fak­­­tor.

Gregor Schäfer

Gregor Schäfer

Kaba­ret­tist Gre­gor Schä­fer fokus­siert sich aufs Geld. Der gelern­te Ban­ker begeis­tert mit sei­nem Solo oder hält humor­vol­le und inhalt­lich fun­dier­te Vor­trä­ge.

Matthias Jung

Matthias Jung

Mat­thi­as Jung ist „Der Spaß-Päd­a­go­ge“ und Jugend-Coach. Als stu­dier­ter Diplom-Päd­a­go­ge ist er DER Jugend-Exper­­­te auf deut­schen Kaba­rett­büh­nen.

Landgang

Landgang

Zwei wun­der­ba­re Künst­ler haben sich zurecht­ge­macht für den Land­gang: Eddy Win­kel­mann und Frank Gri­schek. Sie prä­sen­tie­ren ein Pro­gramm zwi­schen Kon­zert und Kaba­rett.

Daniel Helfrich

Daniel Helfrich

Dani­el Helfrich ist bekannt für skur­ri­les, geist­rei­ches Kla­vier­ka­ba­rett mit Lach­ga­ran­tie! Sei­ne Per­for­mance bewegt sich zwi­schen tief­schwar­zem Humor und woh­li­gem Quatsch.

KONTAKT